v i m u . i n f o
Dansk version

"Zweite Generation"

Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 benötigt. Zum Download

Die Angehörigen der "Zweiten Generation" in Schleswig-Holstein befinden sich oft in einem Identitätszwiespalt. In Deutschland geboren und aufgewachsen, verfügen die Beteiligten über eine enge Bindung zur deutschen und türkischen Lebenswelt. Tanyel Dudda, die seit 27 Jahren in Deutschland lebt, beschreibt ihre Gefühle gegenüber zweier "Heimaten". Ähnlich wie Tanyel Dudda ergeht es Seher Bencerik, einer jungen Türkin, die seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr in Deutschland lebt. Sie schildert die Eindrücke ihrer Verbindung zu zwei verschiedenen Kulturen. Die Interviews, die Ende der 1990er Jahre aufgenommen worden sind, spiegeln die persönlichen Sichtweisen der Zeitzeuginnen wieder. Dies gilt es bei der Bewertung der Aussagen zu berücksichtigen.

Quelle: Welle Nord Zeitzeugenarchiv, CD 28
Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 benötigt. Zum Download
multimediaMultimedia
case storyFallbeispiele
photosAbbildungen
audio Audio
lexiconLexikon
metainfoKommentar der Autoren
bibliographyLiteratur