v i m u . i n f o
Dansk version

Literatur

  • Brandt, Willy: Links und frei. Mein Weg 1930-1950, Hamburg 1982.
  • Danker, Uwe/ Schwabe, Astrid: Schleswig-Holstein und der Nationalsozialismus, Neumünster 2006.
  • Danker, Uwe: Haft nach der Beerdigung. Skurrile NS-Gewalt in der Provinz, in: Demokratische Geschichte 11 (1998), S. 161-176.
  • Danker, Uwe: Machtergreifung und Selbstgleichschaltung in Büdelsdorf im Spiegel der ‚Büdelsdorfer Rundschau' 1932-1933, in: Hamer, Kurt/ Schunck, Karl-Werner/ Schwarz, Rolf (Hrsg.): Vergessen und verdrängt. Arbeiterbewegung und Nationalsozialismus in den Kreisen Rendsburg und Eckernförde. Heimatgeschichte, Eckernförde 1984, S. 137-144.
  • Diercks, Herbert: Berichte von Widerstand und Verfolgung in Elmshorn 1933-1945, in: Stadt Elmshorn (Hrsg.): Beiträge zur Elmshorner Geschichte Bd. 3, S. 29-44, Elmshorn 1989.
  • Garbe, Detlef: Zwischen Widerstand und Martyrium. Die Zeugen Jehovas im ‚Dritten Reich', München 1998.
  • Gellatelly, Robert: Hingeschaut und weggesehen - Hitler und sein Volk, Stuttgart 2002.
  • Imberger, Elke: Widerstand ‚von unten'. Widerstand und Dissens aus den Reihen der Arbeiterbewegung und der Zeugen Jehovas in Lübeck und Schleswig-Holstein 1933-1945, Neumünster 1991.
  • Lorenz, Einhart: Das ‚andere Deutschland' in Skandinavien. Emigration und Exil ab 1933, in: Paul, Gerhard/ Danker, Uwe/ Wulf, Peter (Hrsg.): Geschichtsumschlungen. Sozial- und kulturpolitisches Lesebuch Schleswig-Holstein 1848-1948, Bonn 1996, S. 218-224.
  • Lorenz, Einhart: Willy Brandt in Norwegen. Die Jahre des Exils 1933 bis 1940, Kiel 1989.
  • Peukert, Detlev: Volksgenossen und Gemeinschaftsfremde. Anpassung, Ausmerze und Aufbegehren unter dem Nationalsozialismus, Köln 1982.
  • Schartl, Matthias: ‚...vor allen Dingen Zusammenkünfte und Zellenbildungen verhindern.' Früher Widerstand aus der kommunistischen Arbeiterbewegung in Flensburg 1933-1937, in: Stadtarchiv Flensburg/ IZRG/ BU Flensburg (Hrsg.): Verführt, verfolgt, verschleppt. Aspekte nationalsozialistischer Herrschaft in Flensburg 1933-1945, Flensburg 1996, S. 148-182.
  • Schmidt, Ina: Widerstand, Protest, Verweigerung von Lübeckerinnen in der Zeit des Nationalsozialismus 1933-1945, Lübeck 1995.
  • Steinbach, Peter/ Tuchel, Johannes (Hrsg.): Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur 1933-1945, Bonn 2004, S. 226-248.
  • Verwaltungsstelle Lübeck der IG Metall (Hrsg.): Heraus zum Kampf! Dokumente zur Geschichte der Arbeiterbewegung in Lübeck 1866-1949, Lübeck 1987.
  • Wehler, Hans-Ulrich: Vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis zur Gründung der beiden deutschen Staaten. 1914-1949, 2. Aufl., München 2003.

Die Lübecker Geistlichen

  • Göhres, Annette/ Linck, Stephan/ Liß-Walther, Joachim (Hrsg.): Als Jesus ‚arisch' wurde. Kirche, Christen, Juden in Nordelbien 1933-1945. Ausstellung, Bremen 2003.
  • Klatt, Ingaburgh: ‚Lösch mir die Augen aus...' Leben und gewaltsames Sterben der vier Geistlichen in der Zeit des Nationalsozialismus. Ausstellung, in: Demokratische Geschichte 8 (1993), S. 205-280.
  • Pelke, Else: Der Lübecker Christenprozeß 1943, Mainz 1961.
  • Pelke, Else: Die vier Lübecker Blutzeugen Johannes Prassek, Hermann Lange, Eduard Müller, Karl Friedrich Stellbrink, in: Pottier, Joël (Hrsg.): Christen im Widerstand gegen das Dritte Reich, S. 54-83, Sachsenhausen 1988;
  • Thoemmens, Martin: Lange, Hermann, in: Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte (Hrsg.): Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck Bd. 11, Neumünster 2000, S. 222-224.
  • Thoemmes, Martin: Müller, Eduard, in: Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte (Hrsg.): Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck Bd. 11, Neumünster 2000, S. 272-273.
  • Thoemmes, Martin: Prassek, Johannes H. W., in: Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte (Hrsg.): Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck Bd. 11, Neumünster 2000, S. 314-316.
  • Thoemmes, Martin: Stellbrink, Karl F., in: Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte (Hrsg.): Biographisches Lexikon für Schleswig-Holstein und Lübeck Bd. 11, Neumünster 2000, S. 350-352.

Die Fischer von Eckernförde

  • Danker, Uwe: ‚Ja, so war Husum. So war Macht ohne Moral'. Widerstand in der NS-Zeit, in: Danker, Uwe: Jahrhundertstory Bd. 2, Flensburg 1998, S. 48-67.
  • Institut für regionale Forschung und Information im Deutschen Grenzverein/ Landesinstitut Schleswig-Holstein für Praxis und Theorie der Schule (Hrsg.): Von 1920 bis zur staatlichen Neuordnung nach dem Zweiten Weltkrieg, Kiel 1986, S. 121f.
  • Jürgensen, Rudi: Hermann Ivers und seine Genossen, Goldbek 2000.
  • Schunck, Karl-Werner: Widerstand in Eckernförde, in: Hamer, Kurt/ Schunck, Karl-Werner/ Schwarz, Rolf (Hrsg.): Vergessen und verdrängt. Arbeiterbewegung und Nationalsozialismus in den Kreisen Rendsburg und Eckernförde. Heimatgeschichte, Eckernförde 1984, S. 167-181.

Das 'Café Waldheim' in Harrislee

  • Christiansen, W. L.: Meine Geschichte der Sozialdemokratischen Partei Flensburg, Flensburg 1993.
  • Gerstenberg, Edith: Flensburger Sozialdemokraten während der NS-Diktatur 1933-1945, in: Gesellschaft für Flensburger Stadtgeschichte (Hrsg.): 125 Jahre SPD in Flensburg 1868-1993, Flensburg 1993, S. 202-222.
  • Paul, Gerhard: Widerstand an der Grenze. Das ‚Café Waldheim' und das Ehepaar Lützen, in Stadtarchiv Flensburg/ IZRG/ BU Flensburg (Hrsg.): Zwischen Konsens und Kritik. Facetten kulturellen Lebens in Flensburg 1933-1945, Flensburg 1999, S. 331-354.

Dissens in Burg auf Fehmarn

  • Hurtienne, Inge: Aus den Akten der Ortspolizeibehörde Burg 1934-1944 über Personen, die sich nicht ‚gleichschalten' ließen, in: Dithmarschen: Blätter für Heimatpflege und Heimatkultur 2 (1990), S. 25-30, S. 25, 26, 26.

Heinrich und Tine Bielenberg

  • Schröder, Carsten: ‚Der Schutzhäftling ist nach wie vor hartnäckiger Bibelforscher'. Die Verfolgung der Zeugen Jehovas am Beispiel der Familie Bielenberg aus Wilster, in: Informationen zur schleswig-holsteinischen Zeitgeschichte 40 (2002), S. 22-41.

Hinweis: Die hier vorliegende Bibliographie ist aus technischen Gründen nicht komplett. Ein zip-Arkiv mit den vollständigen Literaturlisten kan von dieser Seite heruntergeladen werden.

Bemærk: Litteraturlisten som den foreligger her er af tekniske årsager ikke komplet. En zip-fil med de fuldstændige lister kan downloades her.

Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 benötigt. Zum Download
case storyFallbeispiele
photosAbbildungen
metainfoKommentar der Autoren
audio Audio
quotesZitat
imageBiografien
lexiconLexikon
bibliographyLiteratur