v i m u . i n f o
Dansk version

H.C. Andersen mit Fez

Foto
Quelle: Det Kongelige Bibliotek

Christian Hansens Portrt von H.C. Andersen mit Fez.

1841-42 unternimmt H.C. Andersen eine lange Auslandreise von knapp einem Jahr. Unterwegs besucht er unter anderem Konstantinopel und wird sehr von der trkischen Kultur inspiriert. In der Reiseschilderung "Eines Dichters Basar" verfasst er eine hbsche Beschreibung der Stadt. Besonders die Vielfltigkeit in den Basaren fasziniert ihn sehr und die Beschreibung bezeugt eine groe Offenheit fr das Unbekannte.
Um diese Inhalte anzusehen, wird der Flashplayer 9 bentigt. Zum Download
multimediaMultimedia
photosAbbildungen
sourceQuellen