v i m u . i n f o
Deutsche version

Neumnster

"Im Winter wie im Sommer beginnt in der Fabrik die Arbeit um 5 Uhr morgens und wirt, mit Unterbrechung einer halbstndigen Frhstckspause, bis 12 Uhr mittags fortgesetzt. Eine einzige Stunde ist nur fr die Mittagszeit gegeben, und Arbeiter, die von und nach der Fabrik einen etwas weiteren Weg su machen haben, mssen von der Stunde noch einen guten Teil auf das Hin- und Zurckkommen verwenden. Zieht man die Zeit ab, die die Einnahme des Mittagessens selbst beansprucht, so bleiben kaum ein paar Minuten zum Ausruhen brig. Von 1 Uhr mittags bis 8 Uhr abends, abermals mit einer halbstunden Vesperpause ist dann wieder Arbeitszeit."

En tekstilarbejders erindringer fra Neumnster fra 1870.

Kilde: Sievers (1991), side 49.

Flash Player 9 krves for at vises dette inhold. Download nu.
case storyFortllinger
multimediaMultimediemodul
photosFotos og illustrationer

sourceKilder
imageBiografier